Startseite
Service, Neuigkeiten
Termine
Kontakt
Wir über uns
Wir über uns  2
Logopädie für Aphasiker
Gästebuch
Anfahrt
Impressum
     
 


„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“
  (Victor Hugo)

Es ist nun die Zeit gekommen, dass wir die Idee unseres Mitgliedes Willi, der mit uns und dem Tauschring Gelderland seine Idee, durch die unten aufgeführten Firmen, umgesetzt hat.
Daraus ist sowohl ein Lernprogramm für Aphasiker und zusätzlich eine Möglichkeit für Flüchtlinge, Deutsch zu lernen, entstanden.


Für die  bei uns  noch anfallenden Kosten, hoffen wir auf Unterstützung von der Stiftung-Deutsche-Schlaganfallhilfe und den Krankenkassen.

Schön wäre es auch, wenn die relativ geringen Kosten von der GVK anerkannt würden, durch einen Eintrag in das Hilfsmittel-Verzeichnis. Das betrifft Aphasiker die nur eine kleine Erwerbsminderungsrente beziehen, weil sie in jungen Jahren, diese Schwerbehinderung bekamen.

Liebe "Hompagespinxer", wir sind froh, dass sich eine Lektorin gefunden hat, die auf uns schaut, bzw. auf das Geschreibsel des Schreiberlings. "Grahmatig" geht halt schon mal daneben, doch wer diese Fehler sieht, gerade bei Komasss, darf sie behalten! Danke für die Hinweise!
 


Auf diesem Bild stehen die tollen Menschen der Uni Augsburg, sowie die Softwarefirma MaibornWollf, München die nach Vorgaben unseres Willi, die Software für den Tauschring Gelderland, entwickelt haben, von der nun viele Aphasiker profitieren können.



Bilder - ABC 1-2-3

In Deutschland erleiden jedes Jahr, 270.000 Menschen, einen Schlaganfall (Apoplex).
Über 20% der Betroffenen, haben hinterher Sprachstörungen!
In der Regel, erhält man nach dem Reha-Aufenthalt, 1 mal pro Woche, eine logopädische Behandlung.

Wird früh mit den Übungen "Deutsch für mich", zuerst mit logopädischer Begleitung, begonnen, sind die Heilungserfolge am besten.

Die kostenlose App "Deutsch für mich", entwickelt, nach Vorgaben der SHG-Gelderland,von der Uni Augsburg, der Softwarefirma Maiborn-Wolf, München und dem Tauschring-Gelderland, macht das eigene Smartphone oder Tablet, zum allzeit bereiten Übungspartner und stellt damit eine wertvolle Ergänzung, zur Übung mit dem Logopäden dar.
Für das Android Betriebssystem, steht die App "Deutsch für mich" im "Google Play". Für das iPhone im "Apple-Store", kostenlos, zur Verfügung.

Wie funktioniert das?

Auf deinem Tablet, die App "Deutsch für mich" öffnen.
Aus dem Arbeitsheft, z.B. Bilder ABC 1, Seite 4 auswählen.

Anmerkung: die 2 Arbeitshefte, mit insgesammt 70 Bildern und Texten, können bei der SHG-Gelderland, bezogen werden. Ebenfalls, wenn gewünscht, ein Tablet. Wir sind noch auf der Suche nach einem Sponsor, der uns für den Bilderdruck, unterstützt, damit wir auch diese ,kostenlos, weitergeben können.

Hören:

Höre dir die Lehrertaxte so oft an, wie du willst (wichtig: im Arbeitsheft mitlesen)

Aufnehmen:

In den Pausen der Lehrertexte, kannst du den Text nachsprechen und aufnehmen.

Abhören:

Höre dir die LehrerTexte, mit deinen Aufnahmen an, und vergleiche.

Diktat:

Höre dir die Lehrertexte an und schreibe mit.

Übungen nur für dich:

Bitte deinen Logopäden/in, spezielle Worte aufzunehmen, damit du sie nachsprechen kannst.

Vorteile auf eine Blick:

    dein Tablet, als beliebter und allzeit bereiter Übungspartner

    kostenlose App und MP3-Lehrerdateien

   individuelle Übungen möglich

   Therapiestunden, können optimal vor-und nachbereitet werden.

Mit dem Unterricht durch Logopäden/innen und das Lernen mit den MP3-Lehrerdateien, lernt der Schüler , durch die Verknüpfung im Gehirn, effektiv durch:

                                                 HÖREN
                                                     +
                                                 SEHEN
                                                     +
                                              MITLESEN
                                                     +
                                              SPRECHEN
                                                     +
                                             SCHREIBEN